klar

Kleiner Ratgeber für Lohnsteuerzahler 2012

Wichtige Neuerung im Lohnsteuerabzugsverfahren


Die Ära der Papierlohnsteuerkarte ist beendet.

Letztmals für das Kalenderjahr 2010 wurde eine Lohnsteuerkarte versandt. Sie wird ab dem Kalenderjahr 2012 durch ein elektronisches Abrufverfahren ersetzt werden. Die Kommunikation zwischen Bürgern, Unternehmen und Finanzamt wird wesentlich vereinfacht und somit individuell, papierlos und sicher erfolgen.

Seit dem Kalenderjahr 2011 sind zudem nicht mehr die Gemeinden, sondern ausschließlich die Finanzämter Ansprechpartner der Bürgerinnen und Bürger, wenn es um die Änderung von Steuerklassen oder anderen Lohnsteuerabzugsmerkmalen geht.

Weitere Informationen zu den Neuerungen finden Sie im vorliegenden Ratgeber und auf den Internetseiten www.bundesfinanzministerium.de und www.elster.de sowie den entsprechenden Internetseiten der Landesfinanzministerien (www.finanzamt.de).

^ Anfang
< Info-Hotline der Niedersächsischen Finanzämter
> Darum brauchen Sie sich nicht zu kümmern

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln