klar

Einkommensteuer 2012

Steuerabzug nach § 50a EStG - Anmeldung über den Steuerabzug bei Vergütungen an beschränkt Steuerpflichtige ab 2012

Hinsichtlich des Steuerabzugs nach § 50a Einkommensteuergesetz (EStG) - Anmeldung über den Steuerabzug bei Vergütungen an beschränkt Steuerpflichtige - besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur elektronischen Übermittlung der Steueranmeldung (§ 50a Abs. 5 EStG).

Für die elektronische Übermittlung der Anmeldung nutzen Sie bitte das ElsterOnline-Portal unter der Adresse www.elsteronline.de.

 

Wegfall der Zweijahresfrist bei Antragsveranlagungen

Mit dem Jahressteuergesetz (JStG) 2008 ist die zweijährige Antragsfrist des § 46 Abs. 2 Nr. 8 EStG für Einkommensteuererklärungen ab dem Veranlagungszeitraum 2005 aufgehoben worden. Diese können Sie nunmehr bis zum Ablauf der vierjährigen Festsetzungsfrist beim Finanzamt einreichen.

FormsForWeb

Aktueller Hinweis:
Zur Erhöhung der Sicherheit der Datenverbindung zwischen Ihrem Browser und dem Formular-Management-System des Bundes ist das veraltete Sicherheitsprotokoll TLS 1.1 deaktiviert worden. Für einen sicheren Verbindungsaufbau (https) muss Ihr Browser TLS 1.2 unterstützen. Sollte ein Aufruf der Formulare, die über https://www.formulare-bfinv.de verknüpft sind, deshalb nicht möglich sein, aktualisieren Sie bitte zunächst Ihren Web-Browser (z. B. Internet-Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome etc.) auf eine aktuelle Version bzw. passen Sie die Sicherheitseinstellungen gemäß der folgenden Anleitung an.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln