klar

Ingenieurbau, Bautechnik, Freiraumplanung, Außenanlagen

Fachkompetenz im Ingenieurbau, in der Bautechnik und der Freiraumplanung ist sowohl in Verbindung mit der Gebäudeplanung gefordert als auch bei Bauprojekten im Bereich der Außenanlagen.

Zur Unterstützung der Nutzer und Bauämter stehen Ingenieure für Baugrund- und Gründungsfragen, Tragwerksplanung, Wärme- und Brandschutz, energiesparendes Bauen, Asbest- und sonstige Schadstoffbelastungen zur Verfügung. Erfahrungen aus Baumaßnahmen, insbesondere aus Bauschäden, werden ausgewertet und daraus Maßnahmen zur Prävention entwickelt.

Im Bereich der Außenanlagen sind die Spezialisten für Wasserversorgungs- und Abwassertechnik, Straßen- und Flugplatzbau sowie Freiraumplanung gefordert.

Neben der baufachlichen Kompetenz werden fundierte Kenntnisse zum Beispiel der Energieeinsparverordnung und der Gefahrstoffverordnung sowie der Rechtsgebiete des Boden- und Grundwasserschutzes, Gewässerschutzes, Natur- und Landschaftsschutzes mit den entsprechenden öffentlich-rechtlichen Genehmigungsverfahren bereitgestellt.

Entwurf: Kienle Planungsgesellschaft Freiraum und Städtebau mbH, Stuttgart
Garten der Landesvertretungen Niedersachsen / Schleswig-Holstein in Berlin
Entwurf: Planungsbüro Wittig, Winsen (Aller)

Sanierung und Erweiterung der Kläranlage Oerbke

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln