Willkommen in der Oberfinanzdirektion Niedersachsen

Schriftgröße:
Farbkontrast:

Themen

Kleiner Ratgeber für Lohnsteuerzahler 2014

Kleiner Ratgeber für Lohnsteuerzahler 2014

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Auch in diesem Jahr sollten alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer prüfen, ob sie durch die Berücksichtigung eines Freibetrags ihre monatliche Steuerbelastung mindern können. Informationen hierzu gibt Ihnen der "Kleine Ratgeber für Lohnsteuerzahler".

Euromünzen auf Börsendiagrammen

Was bedeutet SEPA für die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler?

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Auch die Steuerverwaltung hat zum 1. Februar 2014 ihre Zahlungsverfahren (Überweisungen, Lastschriftverfahren) den Regeln des einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraums (SEPA) angepasst.

Bildrechte: grafolux & eye-server

Elektronische Lohnsteuerkarte (ELStAM)

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Mit der Ablösung der althergebrachten Lohnsteuerkarte ab dem 1. Januar 2013 tritt an ihre Stelle die Erhebung der Lohnsteuer mit Hilfe der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale im Rahmen eines modernen, automationsgestützten Steuerabzugsverfahrens.

ELStER

Neuregelung für Unternehmer und Arbeitgeber ab dem 1. Januar 2013

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Ab dem 1. Januar 2013 kann die Umsatzsteuer-Voranmeldung, der Antrag auf Dauerfristverlängerung, die Anmeldung der Sondervorauszahlung und die Lohnsteueranmeldung grundsätzlich nur noch elektronisch authentifiziert übermittelt werden.

Stimmabgabe

Auskünfte an Gemeinden

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Zur Sicherstellung einer Wahldurchführung können die niedersächsischen Gemeinden Angaben zu Personen aus dem Kreis der Bediensteten der Landesbehörden, die in ihrem Gebiet wohnen, anfordern.

ELSTER

Verpflichtung zur elektronischen Übermittlung von Jahressteuererklärungen - Neuregelungen ab 2012

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Beginnend mit der Einkommensteuererklärung 2011 sind Personen, die Gewinneinkünfte erzielen, zur elektronischen Übermittlung verpflichtet. Darüber hinaus besteht die gesetzl. Verpflichtung zur elektr. Übermittlung – unabhängig vom Vorliegen von Gewinneinkünften – auch für weitere Steuererklärungen.

OFD Niedersachsen, Gebäude Auestr. 14

LBV (Bezüge und Versorgung)

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Die Abteilung Landesweite Bezüge- und Versorgungsstelle (LBV) ist zentraler Dienstleister für die Berechnung und Auszahlung der Bezüge von aktiven Beschäftigten und Versorgungsempfängern des Landes Niedersachsen.

Gebäude

Bau und Liegenschaften

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Die Abteilung Bau und Liegenschaften (BL) der Oberfinanzdirektion Niedersachsen steuert und unterstützt das Bauen für das Land und die Bundesrepublik Deutschland in Niedersachsen. Sie ist Teil des "Staatliches Baumanagement Niedersachsen".

Bildrechte: grafolux & eye-server
Liegenschaften

Liegenschaften

Um den Vorschautext anzuhören, verwenden Sie ReadSpeaker

Im Bereich der Liegenschaften verwaltet die Abteilung BL die als Sondervermögen zusammengefassten Liegenschaften im Eigentum des Landes Niedersachsen. Diese Aufgabe umfasst die Wahrnehmung der zentralen Eigentümerrechte des Landes und damit auch den Ankauf und Verkauf von Grundstücken.

ELSTER

Info-Hotline der niedersächsischen Finanzämter

Haben Sie allgemeine Fragen zum Lohn- oder Einkommensteuerrecht oder zur Erbschaftsteuer? Dann sind Sie bei der Info-Hotline der niedersächsischen Finanzämter richtig.

Tel. 0180 3340334*
(Mo. - Fr. von 8 - 18 Uhr)

*(9 Cent/Min. aus dem Festnetz von Telekom Deutschland, aus anderen dt. Festnetzen höchtens 14 Cent/Min. bzw. höchstens 42 Cent/Min. aus dt. Mobilfunknetzen)

Übersicht