Schriftgröße:
Farbkontrast:

Staatliches Baumanagement Braunschweig

Auf der Grundlage des Beschlusses der Landesregierung vom 04. März 2004 wurde die Neubildung des Staatlichen Baumanagements Braunschweig am 01. Januar 2006 wirksam. Der regionale Zuständigkeitsbereich umfasst die kreisfreien Städte Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter, sowie die Landkreise Gifhorn, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel.

Der Hauptsitz ist in Braunschweig - An der Martinikirche 7-. Eine weitere Dienststelle befindet sich in Braunschweig, Husarenstraße 76/77.

Das Staatliche Baumanagement Braunschweig trägt die Verantwortung für die Steuerung und die Koordinierung der Aufgaben des staatlichen Bauens des Landes mit Schwerpunkt im Wissenschaftsbereich, der Kultur und der Justiz und des Bundes mit Schwerpunkt im Bereich der Bundesforschungsanstalten.

Die Umsetzung der Aufgaben erfolgt - unterstützt durch das Controlling - in 3 Baugruppen, sowie durch die Fachbereiche Hochbau, Ingenieurbau, Betriebstechnik und der Geschäftsstelle. Zu den Kernaufgaben gehören im Wesentlichen die Nutzerberatung und Projektvorbereitung, Projektorganisation und -abwicklung, die Wahrnehmung der Planungsverantwortung und der Bereich Vergabe- und Vertragswesen. In der Projektabwicklung werden zunehmend freiberuflich tätige Architekten und Ingenieure aller Fachrichtungen eingebunden.

  • Baugruppe 1: Leitung Herr Dipl. Ing. T. Reglitzki
    Betreuung der Technischen Universität Braunschweig, Hochschule für Bildende Künste, Fachhochschule Ostfalia -Standort Wolfsburg-, Landesmusikakademie, Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz; Domänen und Forsten.
  • Baugruppe 2: Leitung Frau Dipl. Ing. K. Bratmann
    Betreuung der Bauten des Landes,
    insbesondere im Kulturbereich - das Herzog Anton Ulrich Museum, das Landesmuseum in Braunschweig und Wolfenbüttel, die Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel, das Staatstheater Braunschweig;
    der Justiz - Staatsanwaltschaft, Oberlandesgericht, Landgericht, Amtsgerichte, Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsgericht, Justizvollzugsanstalten;
    sowie der Polizei, der Landesaufnahmebehörde Nds. (LAB NI), das Nds. Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES), Finanzämter, der Bundesakademie für kulturelle Bildung; dem Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte und weitere Nutzer des Landes.
  • Baugruppe 3: Leitung Frau Dipl. Ing. G. Grüneberg-Damm
    Betreuung der Bauten des Bundes,
    insbesondere der Forschungseinrichtungen des Bundes - Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Johann Heinrich von Thünen-Institut (TI), Julius Kühn-Institut (JKI), Friedrich-Löffler-Institut (FLI), Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), Deutscher Wetterdienst (DWD);
    der Bundesoberbehörden - Luftfahrt-Bundesamt, Bundesamt für Strahlenschutz sowie weiterer ziviler Nutzer im einheitlichen Liegenschaftsmanagement der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben;
  • Fachbereich Hochbauplanung: Leitung Frau Dipl. Ing. S. Westhäusser
    Planerische Betreuung der Baugruppen; Baubestandsmanagement
  • Fachbereich Ingenieurbau: Leitung Herr Dipl. Ing. J. Türschmann
    Fachtechnische Betreuung aller Projekte und Projektleitung bei Baumaßnahmen an der Liegenschaftsinfrastruktur. Baubestandsmanagement für Freianlagen, Medien und Liegenschaftsinfrastruktur.
  • Fachbereich Betriebstechnik:
    B1 Land: Leitung Herr Dipl. Ing., M. Eng. S. Wittmann
    B2 Bund: Leitung Herr Dipl. Ing. T. Inhestern
    Fachtechnische Betreuung aller Projekte der Baugruppen; bei überwiegend betriebs­technischen Anforderungen Projektleitung durch den Fachbereich.
  • Geschäftsstelle: Leitung Frau Dipl. Ing. I. Hildebrand
    Das Aufgabenspektrum umfasst das Personalwesen, Organisationsangelegenheiten, den Haushalt, das Vergabe- und Vertragswesen sowie die Aufstellung von Wertermittlungen, die Prüfung von öffentlich geförderten Zuwendungsmaßnahmen, insbesondere nach dem Krankenhausförderungsgesetz und die gebündelten Ausschreibungen für das Infrastrukturelle Gebäudemanagement.
Leitung: Renate Müller-Steinweg Tel.: +49 531 1211-200
Vertretung: Thomas Reglitzki Tel.: +49 531 1211-318
Geschäftsstelle: Ilona Hildebrand Tel.: +49 531 1211-203
Kontakte: Staatliches Baumanagement Braunschweig
An der Martinikirche 7
38100 Braunschweig
Tel.: +49 531 1211-0
Fax: +49 531 1211-199

Poststelle@sb-bs.niedersachsen.de

Dienststelle Braunschweig, An der Martinikirche 7

Dienststelle Braunschweig, An der Martinikirche 7

Standort Braunschweig, Husarenstraße 76/77

Standort Braunschweig, Husarenstraße 76/77

Standort Gifhorn, Am Schlossgarten 6

Standort Gifhorn, Am Schlossgarten 6

Übersicht